2014 – Unsere Themen

KiesabbauKeine weiteren Auskiesungsflächen

Schon jetzt ist schon ein großer Teil der Weezer Fläche ausgekiest. Hier geht wertvoller Ackerboden verloren, welcher auch in Zukunft immer wichtiger werden wird. Doch es werden weiterhin neue Flächen ausgekiest. Aktuell wird über die Erweiterung der Auskiesung in der Hüdderath diskutiert. Hier soll als nächstes ein Landschaftsschutzgebiet ausgekiest werden. Die CDU will sich erst nach der Wahl entscheiden.
Wir sagen ganz klar: Keine weiteren Auskiesungen!

Bürgerbus für Wemb

Derzeit gibt es die Möglichkeit auf Anruf einen Bus zu bestellen, um
von Wemb nach Weeze oder wieder zurück zu kommen, oder den
teuren Airport-Shuttle zu nutzen.verkehr Die Hürde bzw. der Preis ist allerdings sehr hoch, diese Angebote zu nutzen. Um einfachere und kostengünstige Möglichkeiten für eine hohe Mobilität zu erreichen, möchten wir uns für einen regelmäßig fahrenden Bürgerbus einsetzen.

Ausbau der Radwege

Breitere und ebene Radwege, vernünftig abgesenkte Bordsteinkanten, mehr Stellplätze für Fahrräder – wir wollen das Radfahren in Weeze attraktiver machen und hoffen dadurch auch den PKW-Verkehr reduzieren zu können. Denn dies ist gut für Umwelt, Lärmbelastung, Verkehrssicherheit und senkt die Kosten für Verbraucher und Gemeinde.
Außerdem wollen wir uns kreisweit für ein umfassendes Radwegenetz einsetzen, denn jetzige Strecken sind teilweise in
schlechtem Zustand oder es fehlen sinnvolle Verbindungen.

Energiewende vor Ort mitgestalten

energieIn den letzten Jahren hat sich viel getan in Weeze. Windräder, Solaranlagen und Biogasanlagen sind gekommen und leisten einen großen Anteil an der Weezer Stromversorgung. Wir wollen diesen Weg weitergehen und mitgestalten, wie es mit der Energiegewinnung vor Ort weitergeht.

Den Einsatz von Fracking verhindern

Den Einsatz der Frackingtechnologie, bei der mit viel Druck ein Gemisch aus verschiedensten teils hochgiftigen Stoffen lehnen wir entschieden ab. Wir wollen unsere Umwelt nicht vergiften, sondern nachhaltig nutzen und möchten alle, die sich gegen den Einsatz von Fracking einsetzen, dabei unterstützen.

gruenes_ohrWir haben ein grünes Ohr für Sie

Politik besteht aus mehr, als alle paar Jahre wählen zu gehen. Es müssen immer Entscheidungen getroffen und Ideen umgesetzt werden. Wir möchten immer offen sein für neue Ideen, Anregungen, aber auch für Kritik. Dazu haben wir extra eine Seite eingerichtet in denen Sie uns sagen können, was Sie bewegt. Sie finden diese unter http://gruenes-ohr.de. Alternativ können Sie uns auch jederzeit eine Mail an kontakt@gruene-weeze.de schreiben

1 Kommentar