Grüne für “Bürgerhaus Weeze”

Seit Montag kann über den Namen des neuen Bürgerhauses abgestimmt werden. Aus zahlreichen Vorschlägen hat der Kulturausschuss die Namen “Bürgerhaus Weeze”, “Handelshof” und “Forum” zur Abstimmung gestellt. Eine Debatte, viel Arbeitsaufwand und auch Kosten die unnötig gewesen wären: “Schon seit den ersten Überlegungen ist nur vom Bürgerhaus Weeze die Rede. Warum soll man dies jetzt doch anders nennen?” fragt sich unter anderem unsere Sprecherin Jessica Kruchem. Dies zeigen auch die abgegebenen Vorschläge. “Bürgerhaus Weeze” wurde mit deutlichem Abstand am häufigsten genannt. Alle anderen Vorschläge kamen kaum über Einzel- oder Doppelnennungen hinaus, so auch “Forum”, das von politischer Seite erst nach der Abgabefrist eingereicht wurde.
Damit das Bürgerhaus auch Bürgerhaus heißt, sollten jetzt möglichst viele ihre Stimme dafür abgeben.
Jetzt fordern die Grünen auf wählen zu gehen. Wer möchte, dass das Bürgerhaus auch Bürgerhaus heißt.Gewählt werden kann im Rathaus, in der Volksbank, der Sparkasse und per Mail an die Verwaltung (tourismus@weeze.de).

Verwandte Artikel